Wie kam ich nur in dieses fremde Kleid?

Wende- und Migrationsgeschichten von Frauen*

Großer Erzählsalon im Rathaus Pankow

Einladungskarte zum Erzälsalon im Rathaus PankowAus Anlass von 30 Jahren „Wende“ lädt das Pankower Frauennetzwerk alle Frauen* mit Wende- und Migrationserfahrungen ganz herzlich ein, ihre Geschichte zu erzählen und ins Gespräch zu kommen.

Wann: Freitag, 6. Dezember 2019
Wo: Rathaus Pankow – Emma-Ihrer-Saal (1. OG) – Breite Str. 24a-26, 13187 Berlin

Was: Interaktiver Erzählsalon und Podiumsgespräch  – mit Musik von DJane Ronja

Im Mittelpunkt steht der Austausch über die Erfahrungen in dieser für viele sehr existenziellen Umbruchzeit. Was hat jede* verloren, was für sich gewonnen? Was verbindet uns mit den Frauen*, die sich hier ein neues Zuhause aufbauen?

Zur Einstimmung auf diesen Abend konnten wir die Pankower Schriftstellerin, Moderatorin und Kolumnistin Lea Streisand gewinnen. Im Anschluss freuen wir uns, die Gespräche bei Imbiss und Getränken fortzusetzen.

Freier Eintritt

Mit: Astrid Landero (Frauenzentrum Paula Panke e.V.), Lea Streisand (Kolumnistin), Sonia Solartes (Sängerin), Ruth Misselwitz (ehem. Pfarrerin in Pankow) u.a.
Die Veranstaltung ist eine Kooperation des Arbeitskreises der Pankower Frauenprojekte, des Frauenbeirates Pankow und der Gleichstellungs- und der Integrationsbeauftragten des Bezirksamtes Pankow.

Wir bitten um Anmeldung bis 28.11.2019 unter: michelle.schwarz@ba-pankow.berlin.de; Tel.: 90295 2683.

Organisiert von Heike Gerstenberger (Gleichstellungbeauftragte von Berlin-Pankow) und dem Frauennetz Pankow: http://frauennetz-pankow.de/